So verwenden Sie die vertikale Rettungsrutsche für den Bergbau ...

Der Evakuierte hat die volle Kontrolle über die Geschwindigkeit, mit der er absteigt!

So verwenden Sie die vertikale Rettungsrutsche :

 

  • Setzen Sie sich mit Ihren Füßen und Unterschenkeln in der Rutsche auf die Kante am Eintrittspunkt. In diesem Stadium werden Sie spüren, wie die Innenwand der Rutsche Ihre Unterschenkel erfasst

  • Strecken Sie Ihre Beine gegen die Innenwand der Rutsche - Sie spüren einen erheblichen Widerstand

  • Während Sie Ihr Körpergewicht mit den Händen abstützen, senken Sie sich in die Rutsche und halten Sie Ihre Beine ganz gegen die Innenwand der Rutsche gestreckt

  • Sobald Ihre Schultern in der Rutsche sind, drücken Sie Ihre Hände und Arme gegen die Innenwand der Rutsche und beugen Sie Ihre Beine an den Hüften - diese Aktion verlangsamt den Abstieg - indem Sie genügend Druck ausüben, können Sie zum völligen Stillstand kommen (und einfach sitzen Dort!)

  • Entspannen Sie den Druck gegen die Innenwand der Rutsche, um die Rutsche weiter hinunterzufahren

Erhöhen Sie den Druck

= LANGSAM ODER STOPPEN

Entspannen Sie sich Druck

= BESCHLEUNIGEN

Wie das Verti-Scape Fluchtschacht ist gemacht ...

 

Der Verti-Scape Fluchtschacht wird aus drei völlig getrennten und deutlich unterschiedlichen Gewebeschläuchen hergestellt.

Jedes Rohr / jeder Schacht hat seine eigene Funktion und es ist NUR dann, wenn diese drei Rohre / Schächte zusammengebaut sind, ein Fluchtschacht.

  VERTI-SCAPE FLUCHTSCHACHT MONTAGE  

  HINWEIS  

 

Zwischen der AUSSENSCHICHT und der MITTEL / BREMSSCHICHT befindet sich ein Zwischenraum. Auf diese Weise kann die Luft zwischen den beiden Rohren zirkulieren und so die Wärmeübertragung verhindern.

Mining Escape Chutes

Verkaufsanfragen

© 2019 by Mining Escape Chutes.

Alle Rechte vorbehalten.

ABN 78 678 679 552

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese Website wurde mit Google Translate übersetzt.

Weiterlesen

Fluchtrutschen -  Leben retten

Die auf dieser Website gezeigten Inhalte und Informationen sind urheberrechtlich geschützt und verbleiben im alleinigen Eigentum von Mining Escape Chutes.

Mining Escape Chutes

Hauptbüro